Die Schülerin Charlotte Schramme stellte am vergangenen Wochenende ihr Projekt “Alles im Eimer – Der intelligente Mülleimer” auf der Maker Faire in Berlin aus und konnte sich über viele Besucher freuen. Im Rahmen einer Wettbewerbsteilnahme bei “Jugend forscht” baute Charlotte im BFZ einen intelligenten Mülleimer, der sich automatisch verschließt, wenn er seinen maximalen Füllstand erreicht hat.  Mit ihrem Projekt gewann sie den Regionalwettbewerb Berlin Mitte und erhielt eine Platzierung sowie einen Sonderpreis auf dem Landeswettbewerb. (Foto Richter – Team Marco Richter beim BFZ)